Monat: Januar 2016

WDR 5 Leonardo – Kleine Anfrage: Was passiert mit dem Koffein aus entkoffeiniertem Kaffee?

Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Schon Johann Wolfgang von Goethe war Kaffeetrinker. Er brachte den Chemiker Friedlieb Ferdinand Runge dazu, nach dem wirksamen Stoff in Kaffeebohnen zu suchen: Koffein. Heute können wir zwischen normalem Kaffee und entkoffeiniertem Kaffee wählen. Doch wie wird das Koffein aus dem Kaffee entfernt und was passiert danach mit dem Koffein? Kann es beispielsweise in Energy Drinks weiterverwendet werden?

Hier geht es zum Infotext auf der Seite von WDR 5.
Hier geht es zum Audio des Beitrages bei WDR 5.

Radiobeitrag und Internettext von Angelika Rusche-Göllnitz