Schlagwort: Familie

WDR 5 Leonardo – Kleine Anfrage: Woher weiß der Körper einer Schwangeren, wann das Kind fertig ist?

Am Ende einer Schwangerschaft warten Frauen meistens ungeduldig auf jedes Anzeichen, das auf die beginnende Geburt hindeutet. Die Geburt wird von mehreren Mechanismen gesteuert, Hormone spielen dabei eine große Rolle.

Radiobeitrag für „Leonardo“ (WDR 5)

Infotext auf der Seite von WDR 5:
http://www1.wdr.de/wissen/mensch/die-kleine-anfrage-schwangerschaft100.html

Audio vom Beitrag bei WDR 5:
http://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-leonardo-die-kleine-anfrage/audio-woher-weiss-der-koerper-einer-schwangeren-wann-das-kind-fertig-ist-100.html

stiefmama.de – Stiefmütter erzählen ihre Geschichten

stiefmama-screenshot

stiefmama-screenshot
www.stiefmama.de

Keine Frau sieht in ihrem Lebensplan vor, einmal Stiefmutter zu werden. Wenn sie es dann plötzlich ist, steht sie in der Regel vor vielen Fragen, Problemen und Vorurteilen.

Vielen Stiefmamas hilft es, sich auszutauschen. So wissen sie, dass sie nicht allein und viele ihrer Reaktionen ganz normal sind. Deshalb erzählt stiefmama.de die Geschichten von Stiefmamas: ganz individuell und verschieden, und doch immer wieder mit ähnlichen Erfahrungen.

Stiefmamas erzählen – Böse Stiefmutter? Von wegen!

Infos für Stiefmamas – u.a. Bücherliste für Stiefmamas, Kontakte zu Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen für Patchworkfamilien, Links zu Angeboten für Trennungskinder.

Stiefmamas in den Medien – Links zu Beiträgen über Stiefmütter in den Medien.

WDR 5 LebensArt – Hörer im Gespräch: Familienfeiern

Festes Ritual oder raus aus der Tradition?

Viele Familien haben feste Rituale, wie sie ihre Feiern begehen. Wenn sie nach Jahrzehnten etwas komplett anderes ausprobieren, lernen sie ihre Familie oft auf ganz neue und spannende Art und Weise kennen.

Wie wäre es statt der klassischen Kaffeetafel also mit einer gemeinsamen Paddeltour, einer Partie Minigolf oder einem Wochenende mit allen zusammen auf einer Berghütte?Treffen mal an einem anderen Ort?

Weiterlesen bei torial

Recherche, Internettext, O-Töne von Angelika Rusche-Göllnitz