Schlagwort: Kinder

WAS IST WAS Junior Band 34 Bienen, Wespen, Hummeln

Kindersachbücher

Warum sind die gestreiften Insekten so wichtig für uns? Wie funktioniert eigentlich die Bestäubung? Welche Funktion hat die Bienenkönigin? Der Band aus der Reihe WAS IST WAS Junior beantwortet Fragen rund um die nützlichen Tiere. Kinder entdecken Spannendes über die gestreiften Hautflügler: Was Hummeln, Wespen und Bienen voneinander unterscheidet, dass sich Bienen durch Tanzen verständigen und wie man sich vor schmerzhaften Wespenstichen schützt. Eine Imkerin erklärt, wie Honig entsteht und was Bienen im Winter fressen.

Pappbilderbuch: 20 Seiten
Verlag: Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (27. Januar 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3788622318
ISBN-13: 978-3788622312
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren

Illustrationen: Stefan Lohr
Text: Angelika Rusche-Göllnitz
Gestaltung Umschlag: Ruth Koch
Gestaltung Innenseiten: Johannes Blendinger
Lektorat: Ida Wenzel

Online-Redaktion, Info-Filme, Praxistipps und Interviews für www.grundschuldiagnose.de

Online-Diagnose Grundschule Symbolbild

Acht Jahre lang war ich freiberuflich als Online-Redakteurin für die Westermann Gruppe (Schroedel) tätig. Von Mai 2009 bis Juni 2017 betreute ich dort das Programm Online-Diagnose Grundschule. Online-Diagnose Grundschule ist ein Onlineprogramm, das Lehrkräfte dabei unterstützt, die Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern und zu fordern. Dafür stehen verschiedene Onlinetests in Deutsch und Mathematik zur Verfügung. Die anschließende Diagnose zeigt den Lehrkräften die Ergebnisse und den Förderbedarf. Auf Grundlage der Diagnoseergebnisse stellt das Programm automatisiert für jedes Kind eine individuelle Fördermappe als PDF zusammen.

Zu meinen Aufgaben als Online-Redakteurin gehörten u.a. Konzeption, Projektmanagement, Planen, Durchführen und Auswerten von Praxistests, Erstellen von leicht verständlichen und bebilderten Anleitungen, Erstellen von FAQ für Support und Kundendienst, Halten von Vorträgen, Präsentationen und Schulungen und das Testen der Software.

Außerdem erstellte ich Video-Anleitungen (Konzept, Text, Videoaufnahmen und Schnitt, Sprecherin).

Zur Unterstützung beim Einsatz des Programmes führte ich Interviews mit Lehrkräften und schrieb Praxistipps.

Hier geht es zu den Interviews und Praxistipps.